Wie verwende ich den KeePass Passwort-Manager?

Zur einfachen Verwaltung Ihrer Passwörter empfehlen wir den KeePass Passwort-Manager, den es für viele Plattformen gibt, wie macOS, iOS, Linux oder Windows.

Installation MacOS X

Version für macOS herunterladen und in den Programme-Ordner ziehen – und am besten auch gleich ins Dock. Sie werden das Programm sicher täglich mehrfach verwenden.

Beim ersten Öffnen wird ihr Mac eventuell meckern, dass das Programm nicht von einem verifizierten Entwickler stammt.

Wenn dem so ist, öffnen Sie bitte in den Systemeinstellungen den Punkt Sicherheit (1. Reihe). Im ersten Tab “Allgemein” können Sie jetzt das Öffnen des Programms erlauben.

Installation Windows

Die Installation unter Windows wird in dem Video Passwörter im Griff mit der Kennwortverwaltung KeePass 2 erklärt.

Datenbank erstellen

Nach dem Öffnen sehen Sie ein leeres Fenster.

Keepass-erstes-Oeffnen

Zuerst muss eine Datenbank erstellt werden. Dies erfolgt mit dem Menu-Befehl Datenbank → Neue Datenbank. Der folgende Dialog fragt Sie nach einem Passwort. Dieses müssen Sie zwei Mal eingeben und ist Ihr Zugangspasswort für die Passwort-Datenbank. Die Option Schlüsseldatei wird nicht verwendet.

WICHTIG: Dieses Passwort darf nicht verloren gehen, sonst können Sie die Passwort-Datenbank nicht mehr öffnen!

Keepass-Hauptschluessel-aendern

Nach der zweimaligen Eingabe des Passworts auf OK klicken. Jetzt müssen Sie die Datenbank nur noch sichern. Dazu klicken Sie auf das Disketten-Symbol in der Symbolleiste des Datenbank-Fensters. Als Speicherort für die Keepass-Datenbank hat sich der Dokumenten-Ordner bewährt.

Neue Einträge erstellen

Neue Einträge können jetzt über das Menu Einträge → Neun Eintrag hinzufügen erstellt werden. Darauf hin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie einen Titel, Benutzername, Passwort, URL und eventuelle Notizen hinterlegen können.

KeePass-Eintrag-hinzufuegen

Mit dem Klick auf den Knopf “Gen.” neben dem Wiederholen-Feld können Sie bequem Passwörter generieren lassen. Wir empfehlen eine Passwortlänge von mindestens 20 Zeichen.

Mit einem Klick auf OK wird der Eintrag in der Datenbank gespeichert.

Wichtig: Nach jeder Änderung der Datenbank muss diese auf der Festplatte gespeichert werden. Dazu klicken Sie auf das Disketten-Symbol in der Symbolleiste des Datenbank-Fensters.

KeePass verwenden

Wenn Sie jetzt einen Datensatz suchen, könne Sie das mit der cmd- und f-Taste erledigen.

Den gefundenen Eintrag aktivieren und mit der cmd- und b-Taste wird der Benutzername für die Anmeldung in die Zwischenablage kopiert, damit Sie diesen in das Anmeldeformular mit cmd- und v-Taste hinein kopieren können.

Mit cmd- und c-Taste wird das Passwort für die Anmeldung in die Zwischenablage kopiert. Auch dieses mit cmd- und v-Taste hinein in das Anmeldeformular kopieren.

KeePass-Sicherheit

Das EU-Projekt FOSSA hat Mitte 2016 den KeePass Passwort-Manager begutachtet. Es wurden keine sicherheitsrelevanten Probleme gefunden!

Das könnte Sie auch interessieren